Berechtigungen

Aus Blockhost Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Inhaltsverzeichnis

Einführung

Wir gehen hier auf die Verwendung unseres Berechtigungssystems ein. Alle Einstellungen lassen sich auf der Seite Berechtigungen vornehmen.
Das System basiert auf PermissionsEx.

Permissions Template

In dem Permissions Template wurden von uns bereits vorkonfigurierte Gruppen erstellt. Das Template ist ein guter Anfang für jeden neuen Server.
Das Template kann direkt mit einem Klick auf der Seite Berechtigungen erstellt werden.

Gruppen

Die Benutzer werden in Gruppen unterteilt. Jede dieser Gruppen hat ihre eigenen Berechtigungen. Neue Gruppen können direkt auf der Seite Gruppen angelegt werden.
Danach gibt es auf der Bearbeiten Seite mehrere Einstellungsmöglichkeiten. Der Name ist der Name der Gruppe. Der Prefix wird für Plugins verwendet und wird mit dem EssentialsChat Plugin vor dem Spielernamen im Chat gezeigt. Der Rang gibt die Wertigkeit der Gruppe an. Der höchste Rang ist die 0. Der Rang geht als noch dem Prinzip weniger ist mehr. Die Einstellung Standard sollte nur bei einer Gruppe auf Ja gestellt sein. In diese Gruppe werden alle Spieler geschoben, die noch in keiner Gruppe sind.
Unten auf der Seite können die Berechtigungen für Commands eingestellt werden. Alle Plugins aus unserer Pluginliste, die aktiviert sind, werden hier aufgeführt, zusammen mit ihren Permissions. Die Permissions können direkt angehakt werden.
Falls Du Plugins verwendest, die nicht in unserer Liste sind, können Permissions für diese Plugins unter "Eigene Nodes" hinzugefügt werden. Hier lässt sich auch, sehr gut für die Admingruppe geeignet, die Node "*" eingefügt werden. Damit wird Zugriff auf alle Commands gewährt.

Spieler

Unter Berechtigungen -> Spieler können die Spieler den Gruppen zugeordnet werden. Hier lässt sich auch ein Prefix für die einzelnen Spieler vergeben werden, der den Gruppenprefix überschreibt. Er erfüllt die selbe Funktion wie bei den Gruppen.

Änderungen übernehmen

Die Änderungen werden sofort auf den Server übertragen, müssen jedoch erst geladen werden. Dies geht zum einen mit einem Serverneustart. Einfacher und komfortabler ist es jedoch, das Command "/pex reload" zu benutzen. Damit wird die permissions.yml von PermissionsEx neu geladen. Hierfür wird die Permission "permissions.manage.reload" benötigt.


Benutzer im Spiel befördern

Mit PermissionsEx und unseren Berechtigungen lassen sich die Spieler auch ganz leicht von innerhalb des Spiels aus befördern. Dafür ist es notwendig den Gruppen Ränge zu verteilen. In das dafür vorgesehene Eingabefeld (auf der Seite Berechtigungen und dann bei der Bearbeitung von einer Gruppe) muss eine Zahl eingetragen werden, wobei die 0 für den höchsten Rang steht (weniger ist mehr). Dies ist bei unserem Publicserver Template bereits passiert. So gewichtet können Spieler per "/pex promote <SpielerName>" befördern und mit "/pex demote <SpielerName>" herabgestuft werden. Benötigt dafür wird die Berechtigung "permissions.user.promote.default" bzw. "permissions.user.demote.default".

GroupManager nutzen

Wenn GroupManager genutzt werden möchte, muss dafür unser Berechtigungssystem deaktiviert werden. Dazu muss in den Einstellungen das Auswahlfeld "Berechtigungen" auf "Manuell" gesetzt sein. So kann die standardmäßig installierte PermissionsEx.jar Datei aus dem "plugins" Ordner entfernt werden. GroupManager kann jetzt wie gewohnt installiert und genutzt werden.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Weitere Seiten
Werkzeuge